Produkt

Gyros-Spieß

Gyros-Spieß
Gyros-Spieß

Bohnensalat

Zutaten: 1 kg Bohnen, grüne, 2 Zwiebel(n), fein, geschnittene 2 Zweig/e Bohnenkraut (kleine Zweige), 6 EL Essig, 4 EL Öl, 6 TL Zucker, 2 TL Salz, Pfeffer

Die Bohnen waschen, putzen und klein schnippeln. In kochendem Salzwasser zusammen mit dem Bohnenkraut ca. 12-18 Min. kochen (die Bohnen dürfen nicht zu weich werden!).

In der Zwischenzeit eine Marinade aus den fein geschnittenen Zwiebeln, Essig, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer zubereiten.

Die heißen Bohnen abgießen und mit der Marinade mischen. Dann abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Rezept-Tipp drucken

Gyros-Spieß

Schweinefleisch nach Gyros-Art gewürzt, roh, auf einen Holzspieß gesteckt, tiefgefroren

|

Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte Gyros-Spieß

Energie 911 kJ / 219 kcal
Fett 16 g
davon gesättigte Fettsäure 3,2 g
Kohlenhydrate 1,5 g
davon Zucker 0,7 g
Eiweiß 17 g
Salz 0,78 g
Produktgewicht 1000 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100 g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Heißluftherd: Den Gyros-Spieß mind. 24 Stunden im Kühlschrank in einer Schale auftauen lassen. Dann diesen aus der Folie entnehmen und eine halbe angeschnittene Tomate oder Zwiebel auf die Spießspitze stecken. Den Gyros-Spieß in den Backofen auf ein Backlblech stellen (unterste Schiene). Geben Sie in eine Auflaufform Wasser und stellen Sie diese neben den Spieß in den Ofen. Bei 160 °C Umluft den Spieß 2 Stunden backen.

Zutaten

90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker:
Enthält Senf und Milcherzeugnisse.