Produkt

Hamburger

vom Rind, zum Braten oder Grillen, tiefgefroren

Hamburger
Hamburger

Pommes - selber machen

Zutaten: 1 kg Kartoffel(n), 5 EL Öl (Erdnussöl), 2 EL Meersalz, mit edelsüßem Paprikapulver gemischt

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Zubereitung: Die Kartoffeln waschen, schälen und in Wasser legen. Die einzelnen Kartoffeln abtrocknen und erst in Scheiben schneiden, danach in Stifte. In einer großen flachen Auflaufform mit dem Erdnussöl einen Film auftragen, die Stifte hineinlegen, mit der Salzmischung bestreuen und alles gut mischen, sodass alles gleichmäßig an den Stiften haftet.

Das Ganze kommt nun in den vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad Unter- und Oberhitze für etwa 50 Minuten. Alle 10 Minuten die Stifte wenden und gegebenenfalls noch etwas Öl hinzugeben.

Rezept-Tipp drucken

Hamburger vom Rind im 500g Beutel

Hamburger vom Rind, zum Braten oder Grillen, tiefgefroren

|

Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte Hamburger

Energie 1067 kJ / 257 kcal
Fett 20,0 g
davon gesättigte Fettsäure 9,4 g
Kohlenhydrate 1,0 g
davon Zucker 0 g
Eiweiß 18,0 g
Salz 1,0 g
Produktgewicht 500 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100 g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Pfanne: Die gefrorenen Hamburger mit wenig Fett in eine heiße Pfanne geben. Unter mehrmaligem Wenden die Hamburger in ca. 6 Minuten gut durchbraten. Beim Grillen gilt die gleiche Zeit. Aufgetaut geht's natürlich noch schneller.
  • Grill: Die Hamburger von jeder Seite 2 Minuten gut durchbraten.

Zutaten

Rindfleisch (98 %), Speisesalz, weißer Pfeffer.