Produkt

Bayerischer Leberkäse

Bayerischer Leberkäse
Bayerischer Leberkäse

Ketchup - selbst gemacht

Zutaten: 1 kleiner Apfel, 1 Zwiebel, 100g Tomatenmark, 1 Msp. Zimt, 1 Msp. Curry, ½ TL Salz, Zucker

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zubereitung: Den Apfel schälen, vierteln und entkernen. Die Zwiebel abziehen.

Beides in kleine Stücke schneiden und mit wenig Wasser 5-10 Min. weich kochen.
Apfel und Zwiebel mit der verbleibenden Flüssigkeit pürieren.
Das Tomatenmark unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Wenn der Apfel zu sauer ist, kann man den Geschmack noch etwas mit Zucker abrunden.

Das fertige Ketchup hält sich im Kühlschrank etwa 4 Wochen!

Rezept-Tipp drucken

Bayerischer Leberkäse

Feiner Bayerischer Leberkäse zum Backen, küchenfertig zubereitet.

|

Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte Bayerischer Leberkäse

Energie 1149 kJ / 278 kcal
Fett 25 g
davon gesättigte Fettsäure 9,8 g
Kohlenhydrate 1 g
davon Zucker 1 g
Eiweiß 12 g
Salz 0,69 g
Produktgewicht 500 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100 g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Heißluftherd: Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen, Oberfolie entfernen und den Leberkäse auf der mittlerer Schiene 40 Minuten garen. Die letzten 5 Minuten den Grill einschalten um eine schöne Farbe auf der Oberfläche zu erreichen.

Zutaten

Schweinefleisch (76%), Trinkwasser, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Säureregulatoren: Natriumcitrat, Natriumacetat; Gewürze (mit Senf), natürliche Aromen (Pfeffer, Chili, Coriander, Zwiebel) (auf Trägerstoff Dextrose), Würze, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Natriumascorbat; Natriumascorbat; Glukosesirup, Stabilisator: Diphosphat

Hinweis für Allergiker:
Enthält Senf. Kann Spuren von Gluten enthalten.