Produkt

Grillhaxe

Grillhaxe
Grillhaxe

Sauerkraut - selber machen!

Zutaten: 1 Dose Sauerkraut, 3 Wacholderbeeren, 1 Blatt Lorbeerblatt ,1/2 Würfel Brühe, 1 Äpfel, Kümmel, etwas Zucker, etwas Wasser, 4 Scheibe/n Schweinebauch, geräuchert

Das Sauerkraut in einem Sieb etwas waschen. Das nimmt die übermäßige Säure raus. Das Kraut mit den Gewürzen in einen Schnellkochtopf geben. Die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Etwas Wasser aufgießen, damit das Kraut nicht anbrennt. Die Bauchscheiben mit in den Topf geben. Das gibt einen guten Geschmack. Alles ca. 15 min kochen.

Rezept-Tipp drucken
Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte Grillhaxe

Energie kJ / kcal
Fett g
davon gesättigte Fettsäure g
Kohlenhydrate g
davon Zucker g
Eiweiß g
Salz g
Produktgewicht g

Alle Angaben beziehen sich auf g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Heißluftherd: Siehe Etikett

Zutaten

Schweinehaxe mit Schwarte, Speisesalz, Dextrose, Gewürzextrakte (Pfefferextrakt), färbendes Lebensmittel: Karamell, Konservierungsstoff: Natriumnitrit.

Hinweis für Allergiker:
Kann Spuren von Senf und Sellerie erhalten