Produkt

Kasseler Kotelett

Vom Schwein

Kasseler Kotelett
Kasseler Kotelett

Folienkartoffel mit Kräuterquark

Zutaten: 4 große Kartoffeln (Grillkartoffeln), 2 Zweige Rosmarin, 4 Zweige Thymian, 250g Quark, etwas Milch oder Sahne, 2 EL Schnittlauch (in Röllchen), Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden

Zubereitung: Die Kartoffeln gründlich in kaltem Wasser waschen und bürsten.

4 Bögen Alufolie in der Mitte leicht mit Öl bestreichen. Die Kartoffeln mit jeweils einem Zweig Rosmarin und Thymian in die Folie wickeln. Die Kartoffelpakete auf einem Backblech in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und 40-60 Minuten backen. Wenn man problemlos ein Holzspießchen in die Kartoffeln stechen kann, sind sie gar.

In der Zwischenzeit den Quark mit so viel Milch verrühren, dass eine dickflüssige Creme entsteht. Die Quarkcreme mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch unterrühren.

Die Kartoffeln auf Teller legen, die Folie öffnen, die Kartoffeln mit einer Gabel aufbrechen und die Quarkcreme in die Kartoffeln füllen

Rezept-Tipp drucken
Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte Kasseler Kotelett

Energie 542 kJ / 129 kcal
Fett 5,0 g
davon gesättigte Fettsäure 1,6 g
Kohlenhydrate 1,0 g
davon Zucker 0,7 g
Eiweiß 20 g
Salz 0,90 g
Produktgewicht 700 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100 g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Pfanne: Kasseler Koteletts in heißem Fett von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten oder im geschlossenen Topf mit etwas Schmalz, Zwiebeln und Sauerkraut ca. 90 Minuten auf kleiner Flamme garen.

Zutaten

Schweinefleisch mit Knochen (Schweinefleischanteil 87 %), Gewürzlake (Trinkwasser, Speisesalz, Dextrose, Antioxidationsmittel: Natriumascorbat; Gewürze, Stabilisator: Triphosphate; Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Buchenholzrauch.