Produkt

XXL Schnitzel Bayern

vom Schwein

XXL Schnitzel Bayern
XXL Schnitzel Bayern

Klöße

Zutaten: 500 g Kartoffel(n) mehlig kochend, 100 g Stärkemehl (Weizen- oder Kartoffelstärke), 1 Eigelb, 1 EL Butter, Salz und Muskat

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zubereitung: Kartoffeln waschen, schälen, klein schneiden und garen. Etwas ausdampfen lassen und durch die Presse drücken. Mit Salz, Butter und Muskat würzen. Eigelb und Stärke unterarbeiten. Mit bemehlten oder feuchten Händen kleine oder große Klöße formen.

Einen Probekloß in siedendem Wasser garen, um zu sehen, ob er hält. Gegebenenfalls noch etwas Stärke zufügen, sollte der Kloß zu weich sein. Hält der Probekloß, können die restlichen Klöße gegart werden.

Rezept-Tipp drucken

XXL Schnitzel Bayern

aus dem Schweinelachs geschnitten, mit Flüssigwürzung, paniert, vorgebraten, tiefgefroren.

|

Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte XXL Schnitzel Bayern

Energie 975 kJ / 233 kcal
Fett 12 g
davon gesättigte Fettsäure 2,1 g
Kohlenhydrate 16 g
davon Zucker 1,9 g
Eiweiß 15 g
Salz 0,55 g
Produktgewicht 500 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100 g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Heißluftherd: Backofen auf 200 °C vorheizen, die noch tiefgekühlten Wiener Schnitzel auf ein Gitterrost legen und ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Fritteuse: Die noch tiefgekühlten Wiener Schnitzel in ca. 170 °C heißem Öl 3 bis 4 Minuten goldbraun frittieren.
  • Pfanne: Die noch tiefgekühlten Wiener Schnitzel in einer Pfanne mit reichlich heißem Öl pro Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten.

Zutaten

68 % Schweinefleisch, Panade (Weizenmehl, modifizierte Stärke, Speisesalz, Gewürze, Hefe, Zitronenfruchtpulver), Trinkwasser, Rapsöl, Speisesalz, Glucosesirup, weißer Pfeffer.

Hinweis für Allergiker:
Enthält Weizen (Gluten).