Produkt

Bayerischer Leberkäse

Bayerischer Leberkäse
Bayerischer Leberkäse

Sauerkraut - selber machen

Zutaten: 500 g Sauerkraut (Weinsauerkraut), 2 EL Brühe gekörnte, 2 Zwiebel(n), 250 g Speck durchwachsener, 2 EL Schmalz, Zucker, evtl. Ananassaft, Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden

Zubereitung: Schmalz in einem Bräter oder Schmortopf auslassen. Vom Herd nehmen, das Sauerkraut zufügen, die kleingeschnittenen Zwiebeln dazugeben und gekörnte Brühe darauf streuen. Speckwürfel dazu geben, mit Zucker bestreuen, mit etwas Wasser und evtl. Ananassaft angießen und gut durchrühren.

Ca. 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren auf mittlerer Flamme schmoren. Dann den Bräter in den Ofen stellen, ggf. noch etwas Wasser angießen und weitere 20 - 30 Minuten im Ofen bei 175°C schmoren.

Dabei immer wieder umrühren und bei Bedarf etwas Flüssigkeit nachgießen. Das Sauerkraut ist fertig, wenn es eine schöne bräunliche Farbe angenommen hat. Mit Pfeffer und Salz und evtl. etwas Zucker abschmecken.

Rezept-Tipp drucken

Bayerischer Leberkäse

Feiner Bayerischer Leberkäse zum Backen, küchenfertig zubereitet.

|

Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte Bayerischer Leberkäse

Energie 1149 kJ / 278 kcal
Fett 25 g
davon gesättigte Fettsäure 9,8 g
Kohlenhydrate 1 g
davon Zucker 1 g
Eiweiß 12 g
Salz 0,69 g
Produktgewicht 500 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100 g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Heißluftherd: Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen, Oberfolie entfernen und den Leberkäse auf der mittlerer Schiene 40 Minuten garen. Die letzten 5 Minuten den Grill einschalten um eine schöne Farbe auf der Oberfläche zu erreichen.

Zutaten

Schweinefleisch (76%), Trinkwasser, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Säureregulatoren: Natriumcitrat, Natriumacetat; Gewürze (mit Senf), natürliche Aromen (Pfeffer, Chili, Coriander, Zwiebel) (auf Trägerstoff Dextrose), Würze, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Natriumascorbat; Natriumascorbat; Glukosesirup, Stabilisator: Diphosphat

Hinweis für Allergiker:
Enthält Senf. Kann Spuren von Gluten enthalten.