Produkt

Rückensteaks mariniert

in Senf-Zwiebel-Soße

Rückensteaks mariniert
Rückensteaks mariniert

Feuriger Wirsing

Zutaten: 1 Zwiebel(n), 1 kl. Kopf Wirsing, 1 Zehe/n Knoblauch, 4 EL Ö,l 4 EL Tomatenmark, 2 EL Gemüsebrühe, Instant , 1 TL, gestr. Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer, schwarz, 1 Prise Zucker, 4 EL Frischkäse (Peperoni), 600 ml Wasser

Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden. Wirsing säubern und in Streifen schneiden.

Öl erhitzen Zwiebel und Knoblauch andünsten, Cayennepfeffer kurz mit anschwitzen, Wirsing unterheben, kurz anbraten. Mit Wasser ablöschen, aufkochen lassen. Brühe und Tomatenmark einrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 min. schmoren. Dann mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und zum Schluss den Frischkäse unterrühren.

Rezept-Tipp drucken

Rückensteaks mariniert

Zart mariniert, Premiumqualität, ideal für die Pfanne.

|

Energie -
Fett -
davon gesättigte Fettsäure -
Kohlenhydrate -
davon Zucker -
Eiweiß -
Salz -
Produktgewicht -

Nährwerte Rückensteaks mariniert

Energie 566 kJ / 135 kcal
Fett 5,5 g
davon gesättigte Fettsäure 1,8 g
Kohlenhydrate 2 g
davon Zucker 1 g
Eiweiß 19 g
Salz 1,5 g
Produktgewicht 400 g

Alle Angaben beziehen sich auf 100 g Packungsinhalt und unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Produkt vergleichen

Zubereitung

  • Pfanne: Die marinierten Steaks in der Pfanne unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten lang braten.

Zutaten

Schweinefleisch (88%), Würzmarinade (10%)(Trinkwasser, Senf (Senfsaat,
Branntweinessig, Speisesalz, Curcuma, Chili, Piment), Rapsöl, Speisesalz, Zwiebeln(5%), Knoblauch, weißer Pfeffer, Petersilie, Dill, Butter 1%, Curcumaextrakt, Säureregulator: Natriumacetate; Verdickungsmittel: Xanthan),
Glukosesirup, Speisesalz, Dextrose, Karottensamenölextrakt, Liebstöcklwurzelextrakt.

Hinweis für Allergiker:
Kann Spuren von Sellerie und Gluten enthalten.